ADG-Themen

an denen die ADG arbeitet:
  1. Altersvorsorge
  2. Gesundheitsvorsorge
  3. Pflegeversicherung
  4. Beamtenversorgung

Folgende Wahlen stehen 2013 an

DatumLandArtTurnus  
20. Januar Niedersachsen Landtag 5 Jahre haben statt gefunden
Herbst bundesweit Bundestag 4 Jahre  
Herbst Bayern Landtag 5 Jahre  
Herbst Hessen Landtag 5 Jahre  

Wir in der ADG beobachten die politische Entwicklung genau. Wir geben keine Wahlempfehlung, aber Hinweise, wie Sie sich ein persönliches Bild machen können, was die Politiker und die Parteien vor haben.

„Länger leben, flexibler arbeiten – mit Absturz in die Altersarmut“

Erste Live Debatte baut Brücke von der Forschung zur Politik zum Thema

Sind die Piraten die neue politische Kraft?

Diskussion im BLOG unter "Aktivitäten"

Am 23. Mai findet eine Probeabstimmung zum Warmlaufen für die erste bundesweite Volksabstimmung statt.

Bisher war die Aktion exemplarisch nur für Stimmberechtigte aus Hamburg-Ottensen und Wedel geplant. Hier erhält jeder Haushalt Briefabstimmungsunterlagen und ein Abstimmungsheft mit Pro- und Contra-Argumenten zu den oben genannten Themen.
 
Jetzt wird die Probeabstimmung auch bundesweit geöffnet und es können alle Stimmberechtigten teilnehmen, die die Abstimmungsunterlagen über die nachfolgende Seite bestellen. Bitte machen auch Sie mit!

Noch ist die Abstimmung nicht offiziell, weil der Bundestag das Grundgesetz (noch) nicht geändert hat. Am Ende wird also keine verbindliche Abstimmung über Gesetzesvorlagen stehen. Aber mit der ersten selbstorganisierten Volksabstimmung zeigen Mehr Demokratie, wie das Verfahren funktioniert. So kann ein ein Zeichen gesetzt werden, dass sich in Deutschland viele Menschen ein bundesweites Abstimmungsrecht wünschen.

Warum bundesweite Teilnahme?

Von Anfang an wollen wir ein Ausrufezeichen setzen! Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, um die Probeabstimmung und die Kampagne ABSTIMMUNG21 bundesweit bekannt zu machen und zu stärken.

In Hamburg-Ottensen und Wedel erhalten alle Haushalte automatisch ihre Abstimmungsunterlagen. Bei der bundesweiten Teilnahme müssen die Unterlagen über das Bestellformular auf dieser Seite angefordert werden.

Über diese sieben Themen kann abgestimmt werden:

  1. Lebensmittel: Spenden statt verschwenden.
  2. Kein Fracking.
  3. Mindestlohn 12 €.
  4. Glyphosatverbot.
  5. Kohleausstieg 2030.
  6. Bundesweite Volksabstimmung.
  7. Bedingungsloses Grundeinkommen.

Wie wurden die 7 Themen gefunden?

Auf Change.org haben wir die Petition volksabstimmungselbermachen gestartet. Dort wurde recherchiert, welche Petitionen zurzeit die größte Anzahl an Unterschriften haben. So kam es zu den 7 Themen. Insgesamt wurden die 7 Petitionsthemen von über 2 Millionen Menschen unterzeichnet.

 

Hier findet man mehr Informationen und kann Abstimmungsunterlagen bestellen.

Jetzt die kostenlosen Abstimmungsunterlagen bestellen

 

Unter der Überschrift "Liebes Deutschland, mach nicht die gleichen Fehler wie wir!" schreibt Christoph Schattleitner, Wien

Die verzweifelten Reaktionen auf den Erfolg der AfD kann ich als Österreicher nur zu gut nachvollziehen. Aber Frust, Empörung und Nazi-Verweise sind leider genau der falsche Weg.