Der ADG-Blog

Noch ein Blog, wozu? In der ADG beschäftigen wir uns laufend mit:

Die Mitglieder der ADG betreiben keine Besserwisserei. Wir wollen Fakten und Ansichten wiedergeben, die zu einer sozial gerechteren Welt führen. Wir konkurrieren nicht mit anderen, vor allem den schnelleren Nachrichten. Wir beobachten das Geschehen in der Rentenpolitik, der Gesundheitspolitik und der Zukunft der Demokratie und verbinden das Geschehen mit unseren Erfahrungen.

Wir haben schlechte Erfahrung mit automatischer Kommentierung gemacht. Schreiben Sie uns Ihre Meinung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir behalten uns eine Veröffentlichung vor.

Eine Studie von "Finanzwende" zeigt: Bei Riesterversicherungen fließt jeder vierte Euro in die Kosten. Diese 25% werden für Gewinne und Betriebskosten der Versicherungsunternehmen und für Provisionen verwendet. Dadurch bleibt umterm Strich für den Versicherten kaum bis keine Rendite übrig. Zum Vergleich: Für Verwaltung und Verfahrenskosten gab die Deutsche Rentenversicherung für 2019 ca. 4.000 Mio Euro aus, das sind nur 0,8% der Einnahmen.

Gesetzliche Rente muss nicht nur zum Leben reichen.

Die Gesundheitspolitik muss den Menschen dienen, nicht den Konzernen.

Demokratie gibt es nicht umsonst. Man muss sich beteiligen und sie bewahren