Liebe Mitglieder und Freunde der ADG

In der Zeit vom 17.–19. April 2015 hatte die ADG wieder einen Stand auf der Messe „Die66“. Im Vorfeld haben fleißige Aktive mehrere Monate gegrübelt, geplant, geschrieben, korrigiert und rechtzeitig 10 Flugblätter neu erstellt und 16 aktualisiert. Wie Sie an der aktuellen Ausgabe der Flugblätter sehen, haben wir an der Darstellung gearbeitet, das Logo und den Slogan aufgefrischt. Damit das Erscheinungsbild in allen Medien einheitlich ist, wurde auch das ADG-Internet überarbeitet. Wir haben auch da die Gelegenheit ergriffen, unsere Anliegen besser an die Menschen zu bringen und planen, in Zukunft verstärkt die Medien des Internets zu nutzen.

Highlight am Messestand war ein längerer Besuch von Herrn Klaus Ernst, MdB (Die Linke). Wir konnten ihn mit unseren neuen Publikationen von unseren Argumenten überzeugen. Er beteiligte sich auch an der Demonstration und hielt dort eine Ansprache. Interessante Gespräche fanden am Stand auch mit Frau Eva Bulling-Schröter, MdB (Die Linke) und Herrn Herbert Kränzlein, MdL (SPD) statt.

Die Themen der ADG und ihre Ziele sind auch bei so einer Messe nicht leicht unter die Menschen zu bringen. Geholfen hat der Vortrag am Freitag von Herrn Otto W. Teufel, unserem Ehrenbeirat, und die vielen Einzelgespräche mit Messebesuchern.

Die Planung der vom Bündnis der Rentenbeitragszahler und Rentner (BRR) angeregten Demonstration vor der Messehalle war Anlass, Kontakte zu Gruppierungen im Münchner Raum zu intensivieren, die die gleichen Ziele zum Thema Rente verfolgen.

Die Demonstration wurde unterstützt: In großem Maße von dem BRR mit einem Bus voll Teilnehmern und vor allem mit der Rede von Herrn Bernhard Eicher, dem 2. Vorsitzenden des BRR – aber auch durch rege Teilnahme von Mitgliedern der Rentner- und ­Rentnerinnen-Partei und von der Interessengemeinschaft GMG-geschädigte-Direktversicherte. Des weiteren waren vertreten: Betriebsrentner e.V., Rentner­gewerkschaft, Deutsche Rentner Union, Arbeitnehmer und Rentner Union, Europäische Liga sozialer Angelegenheiten, Bündnis Berliner Spitzen. Herr Norbert Kandziora erstellte ein Video, das auch im ADG-Internet abgerufen werden kann.

Interessieren Sie sich für unsere Publikationen, so können Sie diese per Post oder per E-Mail anfordern. Eine Liste finden Sie im ADG-Internet unter „Publikationen der ADG zur Messe ‚Die66‘ 2015“.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren