Hat die Bundesregierung unter Schwarz-Rot und der Bundestag wirklich einen Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung beschlossen?

Schon seit Jahren werden von den Regierungsparteien Änderungenb ud Ergänzungen vorgenommen, die überwiegend durch die Rentenkasse finanziert wird. Die dadurch aufgelaufenen Schulden belaufen sich laut DRV-Rentenversicherung in Zeitreihen, Oktober 2014 rd. 13,8 Mrd. Euro.

Nur  ein Abgeordneter hat diesen Mangel bei er Eröffnung der Debatte im Bundestag am Oktober 2014 25.06.2014 Stellung genommen.

Schauen Sie sich hierzu den Beitrag von Gregor Giesie an:

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren