Gesunde Zähne sind für immer mehr Menschen in Deutschland kaum noch bezahlbar. Mehr als 75 Prozent der Leistungen werden mittlerweile privat in Rechnung gestellt.

Früher war es die Furcht vor Bohrer und Zange, die für viele Menschen den Gang zum Zahnarzt so schwer machte. Heute ist es oft vor allem die Angst vor den Kosten einer Behandlung, die den Patienten trotz Krankenversicherung drohen. Gesunde Zähne sind für immer mehr Menschen in Deutschland kaum noch bezahlbar. Was ist faul am Gesundheitssystem, das Zahnarztpatienten verzweifeln lässt?

Wie schwer es heute ist, eine passende und bezahlbare Zahnbehandlung zu finden, macht auch eine Studie der Hamburger Verbraucherzentrale deutlich. Eine Testperson besuchte 30 Zahnärzte und erhielt dabei unterschiedliche, zum Teil widersprüchliche Diagnose- und Therapiepläne. Die NDR Dokumentation begleitet Einzelschicksale und gibt dabei Einblicke in ein System, in dem durch Verkaufsschulungen trainierte Zahnärzte als gewiefte Geschäftsleute agieren und Patienten sich oft überfordert und alleingelassen fühlen.

Weiterlesen beim NDR